Grazia Deledda: Die Mutter (Neuübersetzung von Ulrike Lemke)

15,00 

Grazia Deledda: Die Mutter, Originalausgabe von 1920, neu übersetzt und mit einem Vorwort versehen von Ulrike Lemke, 192 Seiten, geb., 12,6 x 21,1 cm, Leinen, ISBN: 978-3-941905-53-5, Band 19, 15,00 Euro

Beschreibung

Einige Jahre hat der junge Priester Paulo seelsorgerisch in einem kleinen italienischen Dorf gewirkt. Seine Mutter, für die ihr Sohn den einzigen Lebensinhalt darstellt, unterstützt ihn und bekommt viel Anerkennung aus der Dorfgemeinschaft. Paulo verliebt sich in eine junge Witwe und ist nun sowohl ihren als auch den Ansprüchen seiner Mutter ausgesetzt, vor allem aber seinem priesterlichen Gelübde. Die Spannung um seinen Gewissenskonflikt steigt ins Unermessliche.

Ein großartiges Buch, 1920 vorgelegt von Grazia Deledda.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Grazia Deledda: Die Mutter (Neuübersetzung von Ulrike Lemke)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert