Gorch Fock: Seefahrt ist not!

15,00 

Gorch Fock: Seefahrt ist not!, Originalausgabe von 1912, neu bearbeitet, 256 Seiten geb., 12,6 x 21,1 cm, Leinen, ISBN: 978-3-941905-26-9, Band 2, 15,00 Euro

Beschreibung

Der Roman erzählt uns vom Leben der Finkenwerder Familie Mewes, die seit Generationen vom Fischfang lebt. Ihr Sohn wird spaßeshalber Klaus Störtebeker genannt. Diese Überarbeitung der Fassung von 1912, damals ein Bestseller, wurde teilweise ins Hochdeutsche „eingedeutscht“, um den niederdeutschen Dialekt sowie die spezifischen Ausdrücke der Seefahrt und des Fischfanges verständlicher und dadurch besser lesbar zu machen. Also ein Roman über die Liebe zur See und ihre Tücken. Das Segelschulschiff „Gorch Fock“ kennt jeder, nicht nur Angler und Segler. Seinen Namen hat es vom Künstlernamen Johann Kinaus.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gorch Fock: Seefahrt ist not!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.